18.04.2023 – Tag 1

ab 9:30 WALK-up: Registrierung, Netzwerken und PosterWALK mit Kaffee
10:30 Kongressbeginn
Begrüßung
Hauptmoderation Matthias Bongard
Begrüßung
Senatorin Dr. Maike Schaefer, Freie Hansestadt Bremen
Begrüßung
Staatssekretär Hartmut Höppner, Bundesministerium für Digitales und Verkehr
Keynote: N.N.
Fußverkehr: Vorteile für alle!
Plenumsdiskussion
12:15 Mittagspause
13:15
Interaktive Foren
Forum 1: Gefördert und gefordert! Das Miteinander von Fuß- und Radverkehrsförderung
Forum 2: Beleben und gestalten! Ortsmitten fortschrittlich entwickeln
Forum 3: Aktivieren und teilhaben! Fußverkehr und gesunde Stadtentwicklung Hand in Hand
Forum 4: Erheben und abbilden! Daten nutzen in der Fußverkehrsförderung
Forum 5: Beruhigen und beleben! Superblocks in Theorie und Praxis
Forum 6: Geregelt und gestärkt! Chancengleichheit durch einen fußverkehrsfördernden Rechtsrahmen
Forum 7: Lenken und beeinflussen! Fußverkehrsströme gezielt leiten
Exkursion: Gehen und checken! Ein Einstieg in die Fußverkehrsförderung
14:45 Kaffeepause
15:15 Bewusstsein schärfen, Ideen mitnehmen
Keynote: Prof. Helge Hillnhütter, Universität NTNU
16:00 WALKparade durch Bremen
18:30 Abendempfang im Ratskeller

19.04.2023 – Tag 2

08:30 WALKINGbus
09:00
Interaktive Foren
Forum 1: Kreuzen und queren! Infrastruktur sicher gestalten
Forum 2: Flanieren und konsumieren! Fußverkehr belebt den Einzelhandel
Forum 3: Laufen und erleben! Planen aus Kindersicht
Forum 4: Planen und vernetzen! Durchgängige attraktive Fußwege schaffen
Forum 5: Anpassen und umsetzen! Relevanz und Strategien der klimaangepassten Planung
Forum 6: Vorangehen und loslegen! Auf dem Weg zur kommunalen Fußverkehrsförderung
Forum 7: Regeln und Platz machen! Straßen ge(h)recht verteilen
Exkursion: Prüfen und verbessern! Mehr Sicherheit durch Audits
11:00 Kaffeepause
11:30 Keynote: Bronwen Thornton, CEO Walk 21
Wie kommen wir in die schnellere Umsetzung?
Plenumsdiskussion
13:00 Mittagspause
14:30 WALKshops
9 Exkursionen zum Fußverkehr durch Bremen sowie PosterWALK
16:00 Veranstaltungsende